Die Deponie Kapiteltal der Zentralen Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK) ist ein erfolgreiches Beispiel für die Umsetzung des Modells pp.deponie®

Erfolgreiches Beispiel für Deponieerrichtung und Deponieerweiterung mit pp.deponie

Das Vorzeigebeispiel für eine zukunftsweisende Kooperation zwischen privater und öffentlich-rechtlicher Entsorgungswirtschaft: die Deponie Kapiteltal als gemeinsames Deponieprojekt von REMEX und Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK).

 

Zielsetzung

Ausreichende Deponiekapazitäten vorhalten

Wie die übrigen Bundesländer auch, veröffentlicht Rheinland-Pfalz regelmäßig einen Abfallwirtschaftsplan. Dieser Plan dient der langfristigen Sicherung von Entsorgungskapazitäten und gibt einen Überblick über Status quo und zukünftige Entwicklungen von Abfallströmen und Deponiekapazitäten. mehr
ppdeponie s bsp zak zielsetzung
 

Historie

Entwicklung der Deponie Kapiteltal

Besitzer und Betreiber der Deponie Kapiteltal ist die Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK). Die ZAK als gemeinsame kommunale Anstalt der Stadt und des Landkreises Kaiserslautern ist eine Einrichtung des Landkreises Kaiserslautern und der kreisfreien Stadt Kaiserslautern in der Rechtsform einer gemeinsamen kommunalen Anstalt des öffentlichen Rechts.  mehr
ppdeponie s bsp zak historie
 

Auswahl des Kooperationspartners

Europaweite Partnersuche

Aufgrund der mit dem Projekt verbundenen hohen finanziellen Risiken suchte die Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern einen verlässlichen Kooperationspartner. Die Auswahl des Vertragspartners erfolgte durch die Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern in Form eines
europaweiten Interessenbekundungsverfahrens.  mehr
ppdeponie s bsp zak auswahlprozess2
 

Deponiebau

Neu auf Alt

Der neue Deponiekörper nutzt 21,3 Hektar der alten Deponiefläche und zusätzlich 10,3 Hektar der umliegenden Talflanken des Kapiteltals. Zunächst wird die Endprofilierung des alten Deponiekörpers fertiggestellt, bevor mit dem Bau des neuen Abschnitts begonnen werden kann. Die Verantwortung für den Bau, die Ausschreibung und die Auswahl des Bauunternehmens des neuen Deponieabschnitts liegt bei der ZAK. mehr
ppdeponie s bsp zak deponieerrichtung